amanns 980

Jäger und Pelzhändler Daniel Boone (1734-1820)

Daniel Boone kam am 2. November 1734 als Sohn des Squire und der Sarah Bonne in einer Blockhütte in Birdsboro (Daniel Boone Homestead) zur Welt und wuchs zusammen mit zehn Geschwistern auf. Er besuchte zwar keine Schule, lernte aber lesen, schreiben und rechnen im Elternhaus. Daneben erlernte er Fähigkeiten wie Reiten, Beschlagen von Pferden, Fährtenlesen und Jagen. Zwei Geschwister Boones heirateten außerhalb der Quäker-Gemeinschaft, was den Unmut der Nachbarn erregte.

Daniel Boone war Jäger und Pelzhändler. Seine Jagdzüge führten ihn tief in das Cherokee-Gebiet hinter den Blue Ridge Mountains.

Quelle: Wikipedia

Seine Genealogie befindet sich im Stammbaum-Netzwerk.