Konrad Luitpold Franz von Bayern (1883-1969)

Konrad Luitpold Franz Joseph Maria Prinz von Bayern wurde am 22. November 1883 als Sohn des Prinzen Leopold von Bayern und dessen Ehefrau, Erzherzogin Gisela von Österreich in München geboren.

Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth von Österreich waren seine Großeltern mütterlicherseits. Väterlicherseits entstammte er der bayrischen Königslinie, sein Großvater war Luitpold von Bayern, Prinzregent von 1886 bis 1912.

Prinz Konrad war der letzte Kommandeur des 2. Schweren-Reiter-Regiments. Es kämpfte im Ersten Weltkrieg hauptsächlich an der Ostfront. Er war vom 14. Dezember 1901 bis 1918 Mitglied der Kammer der Reichsräte der Bayerischen Ständeversammlung (18. bis 21. Wahlperiode).

Am 8. Januar 1921 heiratete Prinz Konrad Prinzessin Bona Margherita von Savoyen-Genua, die Tochter von Prinz Tomaso von Savoyen-Genua und Prinzessin Isabella von Bayern. Die Hochzeit fand im Castello Agliè im Piemont, Italien statt.

Konrad Luitpold Franz Joseph Maria Prinz von Bayern verstarb am 6. September 1969 in Hinterstein.

Seine Genealogie befindet sich im Stammbaum-Netzwerk und im Familienbuch Adelsgeschlechter.

Pin It