Wappen von Hohenems

Karl Friedrich von Hohenems wurde am 11. November 1622 als Sohn des Jakob Hanniball II. von Hohenems und dessen Gemahlin Francisca Katharina von Hohenzollern-Hechingen auf Burg Altems geboren.

Karl Friedrich setzte die Linie Ems fort. Er heiratete Cornelia Lucia Altemps. Sie ist seine Cousine 3. Grades (1 Generation versetzt). Der gemeinsame Vorfahre ist Wolf Dietrich von Hohenems (1507-1538). Aus dieser Ehe stammen 4 Kinder.

Mehrmals versuchte er sein Herrschaftsgebiet zu erweitern. So bewarb er sich vergeblich um die Herrschaft Bludenz sowie 1672 als Landeshauptmann von Vorarlberg. Ein am 22. Juni 1655 erfolgter Kauf der Gerichtsbarkeit von Dornbirn wurde von den Ständen abgelehnt, und die Bewohner der Stadt Dornbirn hatten ihm die Huldigung verweigert.

Karl Friedrich von Hohenems verstarb am 20. Oktober 1675 im Alter von 52 Jahren.

Seine Genealogie befindet sich im Stammbaum-Netzwerk und im Familienbuch Adelsgeschlechter.

Pin It