amanns 980

Wilhelm Franz von Habsburg-Lothringen (1895-1948)

Erzherzog Wilhelm Franz Joseph Karl von Habsburg-Lothringen kam am 10. Februar 1895 in Pula zur Welt. Er war Offizier der k.u.k. Armee, "ukrainischer" Oberst und während des Ersten Weltkrieges informeller habsburgischer Thronkandidat für einen ukrainischen Satellitenstaat. Sein Leben war bestimmt vom Kampf um die Unabhängigkeit der Ukraine von der Sowjetunion. Er fiel deshalb dem Stalinismus zum Opfer. Am 6. Juni 1919 wurde er verhaftet und nach Bukarest gebracht und verhört, aber nach drei Monaten wieder freigelassen. Er schloss sich daraufhin der Armee der Ukrainischen Volksrepublik an. Dabei war er im Verteidigungsministerium in Kiew für Außenbeziehungen, für alle Militärattachés in den ukrainischen Botschaften im Ausland zuständig.

Seine Genealogie befindet sich im Stammbaum-Netzwerk und im Familienbuch Adel.