amanns 980

Heinrich VII. Tudor (1457-1509)

Henry VII. Tudor kam am 28. Januar 1457 auf Pembroke Castle in Wales zur Welt. Henry war der posthume Sohn von Edmund Tudor, 1. Earl of Richmond, einem Halbbruder des Königs Heinrichs VI. Seine Mutter war Margaret Beaufort, eine Nachfahrin von König Edward III. Von seinem Vater erbte er den Titel Earl of Richmond, von seiner Mutter einen umstrittenen Anspruch auf den englischen Thron. Henry war in der Zeit vom 22. August 1485 bis zum 21. April 1509 König von England und Herr von Irland. Am 18. Jänner 1486 heiratete er Elizabeth of York, Tochter und Erbin König Edward IV.; dies führte zu einer Vereinigung beider verfeindeter Häuser. Heinrich und Elizabeth hatten zahlreiche Kinder. Heinrich VII. Tudor, King of England, verstarb am 21. April 1509 im Hampton Court Palace in Richmond.

Seine Genealogie befindet sich im Stammbaum-Netzwerk und im Familienbuch Adel.